Daten und Bioproben finden

Machbarkeitsanfrage stellen

Mit einer Machbarkeitsanfrage erfahren Forschende, wie viele Fälle für ihre Suchkriterien (Ein- und Ausschlusskriterien) in den Datenintegrationszentren der angeschlossenen Standorte bundesweit vorhanden sind und für medizinische Forschungszwecke beantragt werden können. Die Machbarkeitsanfragen werden von den Standorten in Echtzeit beantwortet. Angefragt werden können Daten auf Basis des MII-Kerndatensatzes. Dieser umfasst ein großes Spektrum an Datensätzen unabhängig von der Indikation. Der Kerndatensatz enthält sechs Basismodule (Person, Fall, Diagnose, Medikation, Prozedur und Labor) und mehrere Erweiterungsmodule wie „Onkologie“ oder „Bioproben“.

Mehr Informationen zum MII-Kerndatensatz finden Sie hier.

Voraussetzungen

Während der Testphase bis Ende 2022 dürfen ausschließlich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Standorte der Medizininformatik-Initiative (MII) Machbarkeitsanfragen stellen.

Ab 2023 dürfen weitere Forschende Zugang zu Patientendaten und Bioproben für medizinische Forschungszwecke beantragen und Machbarkeitsanfragen stellen.

Jetzt registrieren oder einloggen.

Notwendige Cookies (nicht abwählbar)

Einige Cookies sind technisch notwendig, um die Seite vollständig zu nutzen.